In ihrer Welt

Simone Henzler Aktuelle Pressemitteilungen

„In ihrer Welt“
Präsentation des Radio-Features von Bernd Sahling mit anschließendem Publikumsgespräch
Eine Veranstaltung von doxs! & der doku.klasse in Kooperation mit dem Deutschen Blindenhilfswerk e.V. und dem filmforum

Termin: 15. Oktober, 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort: Kino filmforum am Dellplatz in Duisburg
Der Eintritt ist frei.

Zu Gast sind der Autor und Filmemacher Bernd Sahling sowie Mitwirkende aus dem Hörstück.
„In ihrer Welt“ ist eine Produktion für das Deutschlandradio Kultur aus dem Jahr 2016.

Über das Hörstück

Jonas sagt: “Ich hatte immer ein völlig anderes Bild von Integration. Ich hätte mir gewünscht, dass ICH eine Ahnung von der Welt kriege, und nicht die Sehenden eine Ahnung von Blinden.”

In den 90er-Jahren gingen sehbehinderte Jugendliche mehrheitlich auf die Internatsschulen für Blinde. Einige wenige hatten dennoch den Mut, sich dem Schulalltag mit Sehenden zu stellen. Ihre Mitschüler interessierten sich für Mode und gingen in die Disko oder ins Kino. Die tägliche Konfrontation mit dem Anderssein auszuhalten, war schmerzlich. Fünf ehemalige Integrationsschüler erinnern sich.

Bereits 2004 begleitete Bernd Sahling die Protagonisten des Fichtenberg-Gymnasiums im Berliner Stadtteil Steglitz in seinem Dokumentarfilm „Unter Sehenden“. Für das Radio-Feature „In ihrer Welt“ kehrt der Filmemacher 2016 als Hörfunkautor zu den Schülern von damals zurück.Drei Mädchen mit Braillemaschinen