Aktuelle Mitteilungen

Allgemeine Informationen


Das DBHW fördert als Verein weltweit eine bessere augenheilkundliche Versorgung durch den Bau von Augenstationen. Erblindete Menschen und solche mit eingeschränkter Sehfähigkeit werden in Förderzentren für ein selbstbestimmtes und aktives Leben ausgebildet. In Deutschland unterstützt des DBHW sportliche und kulturelle Projekt, die Inklusion und eine Teilhabe am alltäglichen Leben ermöglichen.



Vorsicht vor Betrugsmasche

18. July 2017Wir selbst tätigen keine Anrufe mit Verkaufsangeboten oder Spendenbitten Mehr erfahren über “Vorsicht vor Betrugsmasche”

Das DBHW bekommt Unterstützung im Vorstand

10. July 2017Herzlich Willkommen! An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei der vorherigen Amtsinhaberin Martina Waetermans für ihre langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken und freuen uns auch weiterhin auf regen Austausch. Es war wie immer schön einen Teil unserer Mitglieder persönlich zu treffen, sich auszutauschen und Ideen zu sammeln. Wir bedanken uns für den schönen Abend und freuen uns... Mehr erfahren über “Das DBHW bekommt Unterstützung im Vorstand”

Ausgezeichnet: Das DBHW erhält das Spenden-Siegel

6. January 2017Das Deutsche Zentralinstitut (DZI) verleiht seit 1992 sein Spenden-Siegel an vertrauenswürdige Organisationen, welche zuvor im Hinblick auf verschiedene Kriterien überprüft wurden. Dazu gehören die Angemessenheit der Werbe- und Verwaltungskosten, die Wahrhaftigkeit der Werbung und der transparente Umgang mit Spendengeldern. Bereits seit der ersten Spendensiegelvergabe erhält das DBHW in jedem Jahr die Siegel-Urkunde und wird somit für seine Seriosität und Vertrauenswürdigkeit... Mehr erfahren über “Ausgezeichnet: Das DBHW erhält das Spenden-Siegel”

Frühes Weihnachtsgeschenk in Kenia

5. December 2016Projektleiterin Simone Henzler flog zur Eröffnung der siebten Augenklinik Im November 2016 war es nun endlich soweit und die Augenklinik in Longisa, 250 km westlich von Nairobi, konnte eingeweiht werden. Frau Henzler wurde Teil einer großartigen Feier mit Tänzen und eröffnete, gemeinsam mit Gouverneur Isaac Ruto und rund 1.500 Besuchern und Patienten aus den angrenzenden Ortschaften, die neue Augenklinik. Über... Mehr erfahren über “Frühes Weihnachtsgeschenk in Kenia”

DBHW verleiht 12. Förderpreis

17. November 2016Blinden- und Sehbehindertenwassersportgemeinschaft (BSWG) Moers erhält den 12. Förderpreis des Deutschen Blindenhilfswerks Mehr erfahren über “DBHW verleiht 12. Förderpreis”

Chancen sehen – Die Woche des Sehens 2016 in Duisburg

6. October 2016Die Woche des Sehens findet seit 2002 statt und verbindet dabei de Welttag des Sehens und den Tag des weißen Stockes statt. Die Partner und Veranstalter der Woche des Sehens machen bundesweit mit vielfältigen Aktionen auf die Bedeutung guten Sehvermögens, die Ursachen vermeidbarer Blindheit sowie die Situation blinder und sehbehinderter Menschen in Deutschland und in den Entwicklungsländern aufmerksam. Mehr erfahren über “Chancen sehen – Die Woche des Sehens 2016 in Duisburg”

In ihrer Welt

16. September 2016Im Rahmen der Woche des Sehens präsentieren wir ein Hörstück im Duisburger filmforum. Mehr erfahren über “In ihrer Welt”

Barrierefrei zur Kunst im Rheinland

15. September 2016Das Onlineprojekt "Kunst im Rheinland" informiert über die Barrierefreiheit der Kunstorte: Unter dem Punkt “Info Barrierefreiheit” finden sich kompakt alle wichtigen Informationen über den Ausstellungsort. Mehr erfahren über “Barrierefrei zur Kunst im Rheinland”

Förderpreis 2016

29. January 2016Mit dem Preis möchte das Deutsche Blindenhilfswerk engagierte Gruppen würdigen, die blinden und sehbehinderten Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe an gesellschaftlichen und kulturellen Erlebnissen ermöglichen oder einen Beitrag zur Reduzierung von Blindheit leisten – in Deutschland oder auf internationaler Ebene. Mehr erfahren über “Förderpreis 2016”

Auf Augenhöhe – gemeinsam für gutes Sehen

2. October 2015Das Auge gilt als das wichtigste Sinnesorgan des Menschen, denn 80% unserer Informationen nehmen wir durch das Sehen auf. Umso wichtiger ist es Erkrankungen schnell zu erkennen, denn mit unserer Sehkraft bewahren wir uns am leichtesten unsere Eigenständigkeit und Lebenszufriedenheit. Doch die Krankheiten, die am häufigsten zu einer eingeschränkten Sehfähigkeit führen, beginnen oft schleichend. Sie beginnen meist… Mehr erfahren über “Auf Augenhöhe – gemeinsam für gutes Sehen”

„KUNST“ für die Ohren: Aufführung für Blinde und Sehbehinderte im Theater Duisburg

30. March 2015Das Deutsche Blindenhilfswerk und das Theater Duisburg am Donnerstag, 16. April 2015, 20.00 Uhr eine Aufführung des Stücks „KUNST“ von Yasmina Reza, die auch für blinde und sehbehinderte Menschen geeignet ist. Zwischen 18.30 und 19.30 sind blinde und sehbehinderte Gäste außerdem zu einer Bühnenbegehung eingeladen. Mehr erfahren über “„KUNST“ für die Ohren: Aufführung für Blinde und Sehbehinderte im Theater Duisburg”

Eine Augenabteilung für 800.000 Menschen

21. November 2014Kofinanziert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bauen wir seit dem 1. November 2014 eine Augenstation im Distriktkrankenhaus der Stadt. Bis Ende 2016 wird der Bau und dessen Einrichtung inklusive Instrumenten und Medikamenten abgeschlossen sein. So können dann ca. 800.000 Menschen, darunter 6.000 Blinde und 15.000 Sehbehinderte, augenheilkundlich versorgt werden. Mehr erfahren über “Eine Augenabteilung für 800.000 Menschen”

In Duisburg eine kleine OP – in Eritrea unmöglich

3. November 2014Am 11. November kommt die 22jährige Netsinet zur Voruntersuchung in die Augenklinik Tausendfensterhaus nach Duisburg. Die junge Eritreerin leidet am Marfan-Syndrom, einer genetisch bedingten Bindegewebserkrankung, und ist aufgrund dessen erblindet. In den darauf folgenden Tagen wird sie operiert. Die Chancen liegen… Mehr erfahren über “In Duisburg eine kleine OP – in Eritrea unmöglich”

Auszeichnung für die Prävention von Kinderblindheit in Kenia

27. October 2014Das Deutsche Blindenhilfswerk verleiht seinen diesjährigen Förderpreis an die Orthoptistin Christiane Paschke für das Projekt KARIBU – Kinderscreening und Prävention von Kindererblindung in Kenia. Das Ziel des Projektes ist die frühzeitige Erkennung und Behandlung von Augenkrankheiten bei Kindern in schlecht versorgten Regionen. Je früher Augenkrankheiten entdeckt werden, desto eher können sie behandelt werden. Das Projekt verhindert so eine dauerhafte Erkrankung oder gar Erblindung. Mehr erfahren über “Auszeichnung für die Prävention von Kinderblindheit in Kenia”